Preis: 300'000.-

Ist: 566 m²    max: 566 m²       Landfläche: 2,48 ha

Allgemein

Hier handelt es sich um ein voll funktionierendes Tourismus-Projekt verbunden mit einem Selbstversorgerhof in ländlicher Umgebung, aber verkehrstechnisch bestens erreichbar.

Diese Kombination Bed+Breakfast und Selbstversorgerhof bietet viele interessante Vorteile. Eine Familie oder ein Paar kann einziehen und mit dem bestehenden "Bed and Breakfast" sofort weiter Einkommen erzielen und ausserdem auf dem praktischen und vielseitigen grossen Hof verschiedene Tiere halten, seine eigenen Gartenprodukte anbauen, eigenes Olivenöl gewinnen etc.

Das Grundstück liegt im Alto Alentejo, in der Nähe des Naturschutzgebietes Serra de São Mamede.

Die Lage direkt an der gut befahrenen IP2 bietet den Vorteil, dass auch Laufkundschaft das "Bed and Breakfast" findet. Ein Nachteil ist, dass man die Verkehrsgeräusche hört.
 

Gebäude

Die beiden ebenerdigen Haupthäuser sind im typischen Alentejo-Stil gebaut und bieten Platz für folgende Räumlichkeiten:

Eine gemütliche Wohnung mit 2 Badzimmern, 2 Schlafzimmern, 1 Wohnzimmer mit einem Warmluftkamin und eine geräumige Küche - das Zuhause für die Betreiber des Projektes

Zum vermieten:
5 Zimmer mit Fernseher und Klimaanlage je einem Bad/Dusche und 1 Wohnung mit 1 Schlafzimmer, Wohnküche mit Bettsofa, Fernseher und Klima-Anlage, Badezimmer

Zwischen den beiden Haupthäusern befindet sich ein heller, geräumiger Gemeinschafts-Essraum mit mehreren Tischen, Bar, Küche, Vorratskammer und Billardtisch und einem geschützten Innenhof.

Ausserdem ist eine riesige Garage / Abstellraum / Werkstatt vorhanden und verschiedene Stallungen für Tiere.

Vor einem Jahr wurde ein neuer Swimmingpool gebaut.

 

Das Land

Das ganze Grundstück ist umzäunt.

Nach der Einfahrt lädt ein herrlicher Fruchtbaumgarten mit allen Arten von Obst zum Verweilen und Geniessen ein.

Ausserdem gehören sehr viele Olivenbäume zum Anwesen und verschiedene (abgezäunte) Weiden.

Zwei Brunnen und ein Bohrloch liefern Wasser im Ueberfluss für Häuser, Swimmin-Pool, Gärten, Bewässerung etc.

 

Lage und Distanzen 


ca. 1 km nach Alagoa, 13 km nach Portalegre, 15 km nach Castelo de Vide, Marvão. Ca. 2 Std. zum Flughafen Lissabon.

 

Infrastruktur


-Wasser: 2 Brunnen und 1 Bohrloch
-Abwasser: Klärgrube vorhanden 
-Strom: öffentlicher Strom angeschlossen 
-Telefon/Internet: Mobil  

 

Kosten

-Preis: EUR 300.000.--

-Kaufnebenkosten: ca. EUR 15'000.-

-jährliche Grundsteuern: ca. EUR 550.--