Preis: € 75.000.--

Ist: 189 m²  max: 290 m²     Landfläche: 845 m²

 

Allgemein

Dieses charaktervolle Natursteinhaus liegt an absolut privilegierter Lage am Ribeira da Pera und am Rande eines idyllischen, typischen portugiesischen Dörfchens. Ein Nebengebäude, die schattenspendende Weinpergola und der Innenhof ergänzen das Potential dieses Liebhaberobjekt noch zusätzlich.

Im Sommer ist das direkt danebenliegende Flussschwimmbad mit Restaurant ein touristisches Aushängeschild und lädt zum erfrischenden Bade ein.

Hier lässt sich ein kleines, feines touristisches Projekt verwirklichen, z.B. Bed and Breakfast oder aber auch ein schmucker privater Wohnsitz. Der Ribeira de Pera ist beliebt bei Forellenfischern und im Frühjar zum Kajaken. Direkt vom Haus aus gibt es entlang dem Fluss idyllische Spazier- und Fahrradwege sowie romantische Picknickplätze für erholsame Ausflüge.

 

Gebäude und Land

Das Anwesen besteht aus verschiedenen Naturstein-Gebäuden mit durchwegs guter Mauersubstanz. Der Innenausbau des Haupthauses muss für mitteleuropäische Ansprüche und entsprechend der neuen Nutzung komplett neu gestaltet werden.

Das Hauptgrundstück ist grösstenteil mit einer Natursteinmauer umgeben. Ein privater lauschiger Innenhof mit Wein überschatteter Pergola lädt zum gemütlichen Zusammensein oder Entspannen ein. Der Garten hinter dem Haus mit einigen Fruchtbäumen bietet genügend Platz für einen Gemüsegarten. Auf der gegenüberliegenden Seite des Kopfsteinpflasterwegs gibt es zwei weitere kleinere Terrassen mit Flussanstoss und einem kleinen Naturstein-Schuppen mit einer weiteren Pergola.

 

Lage und Distanzen

Am Rande des Dorfes Mosteiro gelegen mit Restaurants und Cafés. 5 km nach Pedrógão Grande oder Figueiro dos Vinhos mit sämtlicher Infrastruktur. 35 Min. nach Coimbra (Kultur- und Universitätsstadt), ca. 1 3/4 Stunden nach Lissabon. 1 Stunde an die Atlantikküste.

 

Infrastruktur

- Koordinaten: 39 56 10.50 N, 8 11 12.47 W oder 39.9362500 -8.1867972

- Wasser: Gemeindewasser am Grundstück

- Abwasser: noch nicht vorhanden. Bis spätestens in 2 Jahren gibt es eine Kläranlage für das ganze Dorf. Bis dahin muss mit einer
  privaten Sickergrube gearbeitet werden.

- Strom: am Grundstück

- Telefon/Internet: am Grundstück

 

Kosten

-  Preis: € 75.000.--

-  Kaufnebenkosten: max. € 3.000.--

-  jährliche Grundsteuern: ca. € 80.--