Preis:
  € 69'500.--

Ist:  208 m²     max: 305                 Landfläche: 660 m²
 

Allgemein

An absolut ruhiger geschützter und sonniger, ländlicher Lage und keine 10 Autominuten von den herrlichen weitläufigen und sauberen Stränden der Silberküste entfernt liegt dieses charaktervolle Einod mit interessantem Entwicklungspotenzial. Hier findet der kreative Heimwerker, der sein Refugium gerne mit natürlichen Baustoffen und seiner persönlichen Note gestalten möchte, ideale Voraussetzungen.

Das meernahe gemässigte Klima und die interessante Lage mit besten Infrastrukturen und Erschliessung mit Fahrradwegen zu den Stränden, Spaziergang-Distanz zum nationalen Öko-Biotop “Lagoa de Ervedeira”, Kultur und Gastronomie, etc. bieten einen optimalen Rahmen für verschiedene Projekte, sei es nun ein kleines B&B oder auch einfach eine persönliche Oase der Ruhe, Entspannung und Lebensqualität.
 

Gebäude und Land

Das Wohnhaus ist in seinen ältesten Partien über 300 Jahre alt und vom Stil her eines der wenigen noch existierenden typischen Bauten dieser Gegend. Deshalb ist es auch im Tourismusprospekt von Coimbrão abgebildet. Es gibt aber keine Auflagen bezüglich Gebäude-oder Denkmalschutz. Das Mauerwerk des Haupthauses sowie einem Teil der Nebengebäude besteht vorwiegend aus Adobe-Ziegeln (luftgetrocknete Lehm-/Erde-Ziegel). Das Dach des Haupthauses ist zwar dicht, muss aber im Zuge einer durchgehenden Renovierung komplett erneuert werden. Ein neues Dach mit zeitgemässem Dachaufbau gemäss Kundenwünschen und Isolierung kostet ca. 15.000 Euros und kann auf Wunsch von unserer betriebseigenen Zimmerei zu diesem Festpreis erstellt werden. Der Grundriss des Haupthauses beträgt 93 m2. Es gibt 2 offene Feuerstellen, mehrere kleinere Räume, und eine Adega (Weinkeller). Ebenso ein WC, Sickergrube im Hofgarten.

Daneben gibt es im grossen sonnigen und sehr privaten, rundum von einer Mauer umgebenden Innenhof verschiedene Nebengebäude und Unterstände, welche wahlweise zu Gästeunterkünften, Werkstatt, Ateliers etc. ausgebaut werden können. Weiter gibt es im Innenhof 3 stattliche und reich tragende Orangenbäume, 1 Zitronenbaum, Pergola mit uralten Weinreben, einen Zieh-Brunnen mit mech. und Elektro-Pumpe und einen Brotbackofen. Der Boden besteht aus sandiger, fruchtbarer Erde, auch geeignet für Kräuter-/Gemüseanbau. Der Hofgarten hat eine Fläche von ca. 500 m2 inkl. der Wirtschafts-Gebäude.

Vor dem Haus zur Strasse hin (Sackgasse, kein Durchgangsverkehr) gibt es einen Vorgarten, ideal für einen kleinen Gemüse- oder Kräutergarten, mit Ziersträuchern und einem Olivenbaum. Ebenso gibt es einen Autounterstand und einen sep. Zugang zum Innenhof.

Elektrisch ist angeschlossen und in Betrieb. Für das WC gibt es eine Sickergrube im Innenhof. Wasser aus dem eigenen Brunnen, in trockenen Sommern wie 2017 kann es aber knapp werden. Auf Wunsch kann das Gemeindewasser aber angeschlossen werden, zusammen mit dem Abwasseranschluss an die Kanalisation.

 

Lage und Distanzen

1 km nach Coimbrão, 2 km nach Monte Redondo mit sämtlicher Infrastruktur, oder zur Lagoa de Ervedeira (baden und angeln), 8 km zu den weitläufigen Stränden von Pedrógão und seinen bekannten Fischrestaurants. 20 Minuten zur Distrikthauptstadt Leiria. 1 Std. 40 Minuten nach Lissabon.
 

Infrastruktur

-Wasser: eigenes Wasser aus Brunnen, Gemeindewasser am Grundstück

-Strom: angeschlossen und in Betrieb 

-Telefon/Internet: Festnetz-Telefon/Internet am Grundstück, beste Mobilverbindungen

-Abwasser: eigene Sickergrube, Anschluss an Kanalisation möglich
 

Kosten

-Preis: € 69.500.--

-Kaufnebenkosten: ca. € 3.000.--

-jährliche Grundsteuern: ca. € 70.--