Preis:  € 120'000.--

Ist:  460 m²     max: 460                 Landfläche: 17'640 m2  
 

Allgemein

Spektakuläre Quinta im ländlichen Herzen von Zentralportugal mit einer guten bereits bestehenden Infrastruktur, ertragreichem Fruchtbaumbestand vom Feinsten, verschiedene Häuser mit Aussengebäuden, Südost-Orientierung, viel fruchtbarem Landwirtschaftsboden, Privatsphäre, eigenem Wasser und vieles mehr! Und das Ganze in unmittelbarer, fussläufiger Stauseenähe für die tägliche Schwimmstunde und Kanuausflüge. Ein Objekt mit enormem Potenzial, sei es als private Selbstversorger-Quinta oder für touristische Entwicklung.

Leider wurde die Umgebung bei den Oktober-Feuern 2017 ebenfalls teilweise betroffen. Die verbrannten Pinien- und Eukalyptuswälder werden zur Zeit abgeholzt und Jungwald spriesst nach. Die Quinta selber war aber kaum betroffen. 

 

Gebäude und Land

Land:

Das Land ist großteils terrassiert und mit den verschiedensten Sorten von Fruchtbäumen bepflanzt. Dazu gehören Mandarinen, Orangen, Zitronen, Oliven, Kiwis, Pfirsiche, Mispeln, Trauben, Kirschen, Pflaumen, verschiedene Apfelsorten, Birnen, Kastanien, Feigen, Zwetschgen und weitere Sorten. 

Praktisch alle Fruchtbäume sind von stattlicher Größe und sehr ertragreich. 

Ein echtes Fruchtliebhaber-Paradies, und das rund ums Jahr!

Die Wasserversorgung des Grundstücks sowie auch der Häuser erfolgt durch eine eigene Grundwasserbohrung. Stadtwasser ist ebenfalls angeschlossen. 

Nebst dem landwirtschaftlichen Teil des Grundstückes gibt es auch noch ein Waldstück oberhalb der Häuser.

Gebäude:

Das Anwesen verfügt über ein altes, renovierungsbedürftiges Naturstein-Wohnhaus, und ein neueres, voll funktionstüchtiges, einzugsbereites Wohnhaus aus Ziegelmauerwerk. Dieses ist mit zwei Schlafzimmern, einer Küche, einem Badezimmer und einem Wohnzimmer ausgestattet und verfügt über einen Dachboden mit separatem Eingang über die ganze Hauslänge.

Das Haus ist nach Süden ausgerichtet und verfügt über einen schönen Weitblick auf Felder und Hügel. 

Strom, Wasser und Telefon/Internet sind angeschlossen. 

Nebst den beiden Wohnhäusern gibt es noch etliche Aussengebäude, Tierställe, Trockenkeller, Werkstatt, Adega und Garage. Die Wirtschaftsgebäude sind zum jetzigen Zeitpunkt teilweise noch nicht grundbuchlich registriert, dies kann aber bei Bedarf und nach Absprache in die Wege geleitet werden. 

Weitere Bilder der Aussengebäude auf Anfrage. 

 

Lage und Distanzen

Das Anwesen liegt absolut ruhig und sonnig etwas abseits vom Dorf, mit guter Anbindung zur Schnellstraße IC8, ca. 8-10 Autominuten zu den Marktstädtchen Pedrógão Grande und Pedrógão Pequenao, ca. 1 Autostunde bis zu den weitläufigen Stränden der Atlantikküste. 

45 Minuten bis nach Coimbra, 2 h bis nach Porto oder Lissabon. 

 

Infrastruktur

-Wasser: eigene Grundwasserbohrung, Stadtwasser

-Strom: öffentlicher Strom angeschlossen 

-Telefon/Internet: ADSL angeschlossen, gute Mobilnetzverbindung

-Abwasser: eigene 2-Kammer Klärgrube
 

Kosten

-Preis: € 120'000.--

-Kaufnebenkosten: ca. € 4'000.--

-jährliche Grundsteuern: ca. € 100.--