Lomba do Barco – Paraíso

Details Lomba do Barco – Paraíso Pläne Lomba do Barco – Paraíso
Lage Lomba do Barco – Paraíso

Lage

Preis: 58.000,00 EUR

ist: 66 m²,max: 132 m²,landfläche: 8'022 m²

Verkaufsprozess

Allgemein

Dieses versteckte Refugium liegt mitten in der Natur und direkt am Stausee Barragem do Cabril. Kleinere und größere Kulturterrassen sowie eine ganzjährig sprudelnde Quelle zeichnen das Anwesen aus. Zwei Natursteinbauten sind mit insgesamt 66 m² Grundrissfläche auf einer Grundstücksfläche von rund 8’000 m² registriert. Absolut private Lage, Süd-West Orientierung, und Seeblick fast vom gesamten Grundstück aus: ein einzigartiges Objekt für Liebhaber und Abenteurer.

Gebäude und Land

Die Natursteingebäude befinden sich in ruinösem Zustand und müssen wieder hergestellt werden. Die Natursteinwände bestehen grösstenteils aus Trockenmauerwerk und können je nach Vorhaben in das neue Konzept integriert werden.

Die Hauptruine ist als zweigeschossiges Wohnhaus mit einer Bruttokonstruktionsfläche von 132 m2 eingetragen. Das bedeutet, dass diese als solches und in dieser Größe wieder aufgebaut werden kann.

Das terrassierte Grundstück führt bis ans Wasser und kann vielfältig genutzt oder entwickelt werden, beispielsweise für Landwirtschaft, Glamping, Tierhaltung, o.ä.

Die Wassermine / Quelle befindet sich am obersten Punkt des Grundstückes und ermöglicht somit eine Wasserverteilung über das gesamte Grundstück, inklusive der Gebäude, ohne Pumpe.

Auf Anfrage können weitere Bilder sowie eine Video-Luftaufnahme bereitgestellt werden.

Lage und Distanzen

Koordinaten: 39.988667, -7.962806

Ein rauher, phasenweise recht steiler Naturweg von zirka 1’400 m führt von der Hauptstrasse bis zum Grundstück. Für die Zufahrt wird ein Allradfahrzeug benötigt.

Ca. 3 km Distanz zum nächsten Café mit Minimercado in Álvaro. Zirka 35 km oder 40 Minuten Entfernung zur Schnellstrasse IC8, etwa 10 km bis nach Oleiros und 35 km nach Pedrógão Grande. Ca. 1 Stunde bis nach Coimbra und Castelo Branco, etwa 1½ Stunden zu den weiten Stränden des Atlantiks.

Infrastruktur

  • Wasser: eigenes Wasser aus Mine / Quelle
  • Strom: nicht vorhanden, autarke Insellösung durch Solar empfohlen
  • Telefon/Internet: Mobilnetzverbindung, Satellit
  • Abwasser: autarkes Abwasser-System empfohlen

Kosten

  • Preis: € 58’000.–
  • Kaufnebenkosten: ca. € 3’000.–
  • jährliche Grundsteuern: ca. € 40.–
Zurück zur Immobilienübersicht