Nisa Saibreira

Details Nisa Saibreira Pläne Nisa Saibreira
Lage Nisa Saibreira

Lage

Preis: 42.000,00 EUR

ist: 83 + 31m²,max: 120 + 31m² ,Land: 9.500m²

Verkaufsprozess

Allgemein

An sonniger, ruhiger, privater und leicht erhöhter Alleinlage im Naturschutzgebiet, aber dennoch nur 5 Autominuten vom lebhaften charaktervollen Städtchen Nisa entfernt, liegt dieses verwunschene romantische Refugium.

Uneinsehbar und ungestört kann der Naturliebhaber hier sein Selbstversorger-Backup frei gestalten, mit genügend eigenem Wasser aus Grundwasserbohrung, registriertem Wohnhaus und Nebengebäude, vielen z.T. steinalten Olivenbäumen, schattigen Korkeichen, Gartenland und Weideflächen inmitten intakter und gesunder Natur. Ein idyllischer und vom Tourismus noch nicht entdeckter Bade- und Anglersee liegt in fussläufiger Entfernung. Wir würden meinen, eine gute Basis zum gesund werden an Körper, Geist und Seele.

Gebäude und Land

Es gibt 2 Gebäude, ein grundbuchlich registriertes Wohnhaus mit einem Grundriss von 83 m2 aus Naturstein, und ein Wirtschaftsgebäude aus Ziegelstein mit 31 m2. Das Wohnhaus wurde nie als solches genutzt, besitzt also ausser einem WC keine Wohn-Infrastruktur. Da es aber als solches grundbuchlich registriert ist, kann es auf dem bestehenden Grundriss ohne jegliche Baueingabe frei nach eigenen Vorstellungen umgestaltet werden. Das Nebengebäude ist als Wirtschaftsgebäude eingetragen und kann genutzt und ausgebaut werden. Da gibt es auch einen grossen landestypischen Kamin. Mit einer Baueingabe kann das Wohnhaus um max. 50%, also auf rund 125 m2, erweitert werden. Dies würden wir aber aus kosten- und bürokratischen Gründen nicht empfehlen. Bei mehr Platzbedarf gibt es andere Möglichkeiten in Leichtbauweise o.ä. Der Strom ist vorzugsweise über eine Fotovoltaik-Anlage zu generieren. Somit ist man komplett autark.

Die Gebäude stehen zuoberst auf dem nach beiden Seiten leicht abfallenden und terrassierten Gelände und bieten einen schönen Blick über die umliegende Natur. Dort befindet sich auch das Bohrloch von 70 Meter Tiefe, welches das ganze Jahr Mensch, Land und Tiere mit reichlich klarem und frischem Trinkwasser versorgt. Der Eingang zur Quinta erfolgt ab der schwach frequentierten Landstrasse, welche von Nisa nach Montalvão führt. Es gibt 2 Eingangstore und man kann mit dem PW bis vor das Haus fahren. Hinter den Häusern gibt es nebst den grossen, alten Olivenbäumen auch viele Korkeichen in allen Grössen. Dort findet man auch romantische Plätze für das Platzieren von Yurten oder Tipis… Des weiteren gibt es einige Feigenbäume und Nutzholz für das Winterbrennholz. Das Objekt eignet sich von seiner Lage und Konfiguration her auch gut für ein Permakulturprojekt, ein kleines Oeko-Retreat o.ä.

Lage und Distanzen

3 km nach Nisa oder zum naheliegenden Bade- und Anglersee. Ein weitere grösserer aber ebenso romantischer und menschenleerer Stausee ist der Albufeira do Poio in ca. 4 km Distanz. Der bekannte und touristische Stausee Albufeira da Povoa e Meadas liegt in ca. 10 km Entfernung. Von Nisa aus schnelle Anbindung an die Restwelt (Portalegre 20 Minuten, Lissabon 2 h), auch per Bus, welcher tägliche Verbindung von und nach Lissabon anbietet.

Infrastruktur

  • Wasser: eigenes Wasser durch Grundwasserbohrung
  • Strom: autarke Insellösung via Solar ist zu empfehlen
  • Telefon/Internet: gute Mobilnetz-Verbindung
  • Abwasser: Klärgrube vorhanden

Kosten

  • Preis: € 42’000.–
  • Kaufnebenkosten: € ca. 2’700.–
  • jährliche Grundsteuern: € 50.–
Zurück zur Immobilienübersicht