Preis:  € 97'000.--

Ist:  350 m²     max: 350                 Landfläche: 7500 m2  
 

Allgemein

Sonnige, ruhige und private Selbstversorgerquinta im landestypischen Stil in Stauseenähe mit allen Optionen. Hier gibt es alles was man braucht für den direkten Umstieg vom Hamsterrad in ein selbstbestimmtes, sinnvolles, natürliches und gesundes Leben im Einklang mit der Natur und einem menschenwürdigen Lebensrhythmus. 
 

Gebäude und Land

Das Wohnhaus aus den 60-er Jahren ist für portugiesische Verhältnisse solide, funktional und sofort bewohnbar. Für mitteleuropäische Vorstellungen muss evtl. modernisiert werden. Die Innenaufteilung mit Korridor und kleinen Zimmern z.B. könnte durch Mauerausbrüche relativ einfach aktuellen Ansprüchen angepasst werden. Es gibt Wirtschaftsgebäude, Garage, Werkstatt, Brotbackhaus, Weinkeller, Lagerräume, Patio mit Pergola, etc. alles was zum Betrieb einer Selbstversorgerquinta so benötigt wird.

Das Grundstück ist in 2 Kulturland- und Waldparzellen beidseits der Zufahrtsstrasse angelegt. Beide Parzellen sind terrassiert und voller gepflegter und stämmiger Fruchtbäume und Weinreben. Da gibt es Aepfel, Birnen, Feigen, Kastanien, Orangen, Mandarinen, Zitronen, Kaki, Nespera, Pfirsiche, Kirschen und vieles mehr. Auch gibt es zwei schöne Pinienwaldstücke für die eigene Brennholzversorgung. Alles bestes und tiefgründiges Kulturland, welches über Jahrzehnte nach kleinbäuerlicher Manier mit Ziegen- und Schaftsmist angereichert wurde.

Das Land ist praktisch und überschaubar angelegt und für die einfache Landpflege kommt man bei Bedarf überall mit einem kleineren Traktor hin.

Die alten Besitzer sind mit den Erträgen des Landes ein Leben lang jede Woche zum Markt gefahren. Alleine die mächtigen und gesunden Orangenbäume geben bestimmt jeweils über ein halbes Jahr jeden Tag einen halben Liter frischen Bio-Orangensaft. Das ist wahre Lebensqualität!

Die autonome Wasserversorgung der Quinta erfolgt durch eine Grundwasserbohrung und einen Brunnen. Zudem gibt es Stadtwasser.

Bei Bedarf kann optional noch ein grösseres angrenzendes Waldgrundstück mit ca. 1,5 ha dazu erworben werden.
 

Lage und Distanzen

Sehr ruhige Dorfrandlage, asphaltierte Strasse bis vor's Haus. Stichstrasse, kein Durchgangsverkehr.

Ca. 7 Minuten ins Städtchen Pedrogao Grande mit sämtlicher Infrastruktur, Spazierwegdistanz, ca. 2 km zum bekannten Bade- und Anglersee Barragem do Cabril.

40 Minuten nach Coimbra, 2 Stunden bis nach Porto und Lissabon.
 

Infrastruktur

-Wasser: Grundwasserbohrung, Brunnen und Stadtwasser angeschlossen

-Strom: öffentlicher Strom angeschlossen

-Telefon/Internet: Festnetz angeschlossen, gute Mobilverbindungen

-Abwasser: Sickergrube vorhanden
 

Kosten

-Preis: € 97'000.--

-Kaufnebenkosten: ca. € 4'000.--

-jährliche Grundsteuern: ca. € 150.--