Vale Longo

Details Vale Longo Pläne Vale Longo

Pläne

Lage Vale Longo

Lage

Preis: 49.000,00 EUR

ist: 193 m²,,Landfläche: 2'700 m²

Neu

Allgemein

Vale Longo ist ein liebliches Anwesen in ruhiger Dorfrandlage mit einem eingetragenen Wohnhaus, eigenem Wasser, fruchtbarem Kulturland und etlichen Fruchtbäumen.

Am Dorfrand von Vila Facaia gelegen, einem kleinbäuerlichen Dorf in Zentralportugal, bietet dieses sonnige Anwesen ideale Voraussetzungen für ein ländliches Eigenheim oder auch für ein kleineres touristisches Vorhaben (z.B. Alojamento Local).

Gebäude und Land

Das zweigeschossige renovierungsbedürftige Wohnhaus hat einen eingetragenen Grundriss von 96,5 m² und verfügt über eine Zertifizierung als vor 1951 gebautes Gebäude, womit man rechtlich von der Wohnlizenz befreit ist. Das bedeutet, dass man in der Renovierung flexibler ist und nicht auf eine Abnahme warten muss, bis das Gebäude legal bewohnt werden kann.

Das Ausmaß der Renovierung hängt natürlich von den eigenen Ansprüchen ab; der Boden, die Fenster und die Türen sollten jedoch erneuert werden und auch die noch zum Teil bestehende Decke muss entfernt werden. Elektrik und Kanalisation müssen ebenfalls neu gemacht, bzw. installiert werden. Für mehr Informationen diesbezüglich stehen wir gerne zur Verfügung.

Das Grundstück ist flach und gut für die Landwirtschaft / Bepflanzung geeignet. Es gibt einen eigenen Wasserbrunnen und etliche Fruchtbäume, darunter Kastanien, Oliven, Weintrauben, Quitten, Kirschen, und weitere.

Lage und Distanzen

Koordinaten: 39.93492, -8.2266

Die Immobilie ist von zwei Seiten über einen kurzen Naturweg zugänglich. Laufstrecke bis zum Dorf Vila Facaia mit einem Wochenmarkt, Bäcker, Supermarkt, Restaurants, Cafes, etc.

5 Kilometer bis nach Mosteiro mit einem idyllischen Flusschwimmbad.

Ca. 10 Minuten bis zum historischen Städtchen Pedrógão Grande mit Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Ärzten, Wochenmarkt, Baumärkte, Restaurants, etc.

Ca. 45 Minuten bis nach Coimbra mit sämtlicher Infrastruktur, 1 Stunde bis an die wildromantischen Strände der Atlantikküste.

Knappe 2 Stunden zu den internationalen Flughäfen von Porto und Lissabon.

Infrastruktur

  • Wasser: Eigenes Wasser vom Brunnen; Stadtwasser Anschluss möglich
  • Strom: öffentlicher Anschluss möglich; Photovoltaik möglic
  • Telefon/Internet: gute Mobilnetzverbindung; Satellit
  • Abwasser: nicht vorhanden, eigenes System muss gebaut werden

Kosten

  • Preis: € 49’000.–
  • Kaufnebenkosten: ca. € 2’000.–
  • jährliche Grundsteuern: Berechnung ausstehend
Zurück zur Immobilienübersicht