Vivenda Flor de Laranja

Details Vivenda Flor de Laranja Pläne Vivenda Flor de Laranja
Lage Vivenda Flor de Laranja

Lage

Preis: 59.000,00 EUR

ist: 214 m²,max: 214 m²,Landfläche: 504 m²

Verkaufsprozess

Allgemein

Die Vivenda Flor de Laranja ist ein komplett bezugsbereites, charmantes Anwesen. Am Rande des verschlafenen, auf einem Plateau oberhalb des Stausees gelegenen Dörfchens, in Spazierwegdistanz erreichbar, verfügt der Platz über einen speziellen Reiz.
Ein uneinsehbarer privater Garten mit stattlichen Orangenbäumen und Weinreben spendet im Sommer den kühlenden Schatten. Hinter dem Haus befindet sich ein grosser Innenhof mit Parkplatz und genügend gestalterischem Raum für die notwendigen Infrastrukturen.
Das Haus ist Richtung Südwesten ausgerichtet, ein bezaubernder Ausblick gewährt eine Sicht in die liebliche Hügellandschaft Mittelportugals.
Ebenes, gepflegtes Grundstück.
Der eine Hausteil ist als Studio-Wohnung mit 36 m2 bezugsfertig aus-,bzw. neu gebaut und hat einen geräumigen Naturkeller. Der andere Hausteil ist mit neuem Rohbau und massiver Struktur für den Endausbau je nach Bedürfnissen (Wohnen, Gäste, Atelier, Werkstatt, etc.) vorbereitet.

Gebäude und Land

Der eine Hausteil mit einem Grundriss von 6 x 6 m wurde zu einer Studiowohnung ausgebaut. Ausser den 50-cm dicken Aussenwänden, die aussen verfugt und innen verputzt wurden, ist alles neu. Gute Isolation, hochwertige Materialien, Geräte und Armaturen. Eingekiester Naturkeller im Erdgeschoß.
Der angrenzende Hausteil mit einem Grundriss von 9 x 6 m wurde mit neuem Dach, Fenster und Türen für den Endausbau gemäss den individuellen Wünschen vorbereitet.
Die 3 Zugänge zum Grundstück sind mit abschliessbaren Portalen/Türen aus lackiertem Eisenblech versehen. Gepflegte Wiese mit 3 stattlichen Orangenbäumen sowie Weinreben/Tafeltrauben. Naturstein-Schuppen. Das neu erbaute selbstregulierende 2-Kammer-Abwasser-Klärbecken muss nicht abgepumpt werden.

Lage und Distanzen

Distrikt Leiria, Bezirk Pedrogao Grande.

Eine asphaltierte, kaum befahrene Strasse führt am Grundstück vorbei. Café/Minimercado befinden sich im Dorf. Der Bäcker kommt täglich vors Haus. Der ganzjährig volle, idyllische Stausee Barragem da Bouçã liegt in Spazierweg-Distanz (Naturweg) und ist bekannt für seine reichen Fischgründe.

10 gemütliche Fahrminuten bis nach Pedrogao Grande, 50 Minuten bis nach Coimbra, 1 Stunde Fahrzeit zu den wildromantischen Stränden der Atlantikküste.

2 Stunden bis zu den Flughäfen von Lissabon und Porto.

Infrastruktur

  • Wasser: Gemeindewasser angeschlossen
  • Strom: öffentlicher Strom angeschlossen
  • Telefon/Internet: gute Mobilnetzverbindung, ADSL und Fiberglas möglich
  • Abwasser: eigene Klärgrube

Kosten

  • Preis: € 59’000.–
  • Kaufnebenkosten: max. € 2’000.–
  • jährliche Grundsteuern: ca. € 70.–
Zurück zur Immobilienübersicht