Im Jahr 2008 sahen wir das völlig von der Vegetation überwucherte Grundstück samt Natursteinruine das erste mal. Es war schon viel Vorstellungskraft nötig, diesen immobilen Rohdiamanten im Geiste leuchten zu sehen. Doch Dank der tollen Kontakte, die wir dank Portugalimmo (neu Portugalissimo) knüpfen konnten, und der direkten praktischen Hilfe, nahmen unsere Pläne doch schnell konkrete Formen an.

Das Herrliche in dieser Phase des Projekts waren die vielen Hinweise, Hilfestellungen und Kontakte, die wir von Portugalimmo erhielten. Aus diesen Projektpartnern sind teilweise wertvolle Freunde geworden.

So erlebten wir selbst die anstrengenden Bauphasen doch immer auch als Urlaub - in dieser tollen Gegend, unter dem tiefblauen Himmel und dem einzigartigen Licht Portugals.

Etwas Auslandserfahrung, und eine gewisse Gelassenheit sollte man schon haben für eine solche Unternehmung. Aber ein besseres Land als Portugal mit seiner hilfreichen und entspannten, aber auch zuverlässigen Bevölkerung, einer durchaus gut organisierten Struktur, die den Spagat schaffen zwischen Lockerheit und Funktionieren, kennen wir nicht. Als Fazit nach anfänglichen Zweifeln: Volltreffer!

Mittlerweile ist unser Rohdiamant geschliffen, Haus und Grundstück „fertig“, falls es so etwas bei einem solchen Grundstück gibt. Schaut es Euch an: www.landleben-portugal.com 

Janet & Martinho mit Kindern Pedrogao Grande, Januar 2014

 

 

alle Referenzen ansehen